September 2021

 

Das Event pla-e-ground ist eine regelmäßig im Café Wolf stattfindende Elektronik-Impro-Session! Das Besondere daran: es gibt keine stilistischen Vorgaben.
Laptops und Synthies und auch andere Gadgets, Toys und Instrumente sind willkommen, so sie Strom brauchen, oder auch nicht !
Es sind alle eingeladen mitzumachen, außergewöhnlichen Fähigkeiten sind nicht erforderlich, nur die Freude am gemeinsamen Musizieren und Interesse an elektronischer Musik!

Der pla-e-ground wurde initiiert, um einen Rahmen zu schaffen, in dem das Jammen und gemeinsame Improvisieren mit rein elektronischen Instrumenten erprobt werden kann.
Die Herausforderung dabei besteht in der Realtime-Interaktion und auch -Klangverarbeitung, dem Begreifen von oft unbekannten Klangquellen und Klängen und ein Gefühl dafür zu bekommen, wie diese musikalisch miteinander funktionieren können. Im Vordergrund steht daher das aufmerksame Zuhören, sich gegenseitig Raum geben und das Experimentieren.

...immer am 2. Dienstag im Monat

 


Konzert

Mittwoch im Café Wolf

Barbetrieb

Donnerstag im Café Wolf

Barbetrieb

Freitag im Café Wolf

Barbetrieb

 

Peter Piek ist ein in Karl-Marx-Stadt geborener Maler, Songwriter, Multiinstrumentalist, Autor und Performancekünstler. Er ist sowohl in Leipzig als auch auf Konzert und Ausstellunsgreisen auf 3 Kontinenten zu Hause. Bekannt ist er wegen seiner einzigartigen Stimme, seines einzigartigen Malstil, zeitloser Songs und vor allem wegen des Versuchs der Verknüpfung von Malerei und Musik.
Im Frühjahr 2020 veröffentlichte er sein in der transsibirischen Eisenbahn aufgenommenes Album "The Time Traveling Peter Piek"

link: www

 


Konzert

Mittwoch im Café Wolf

Barbetrieb

Donnerstag im Café Wolf

Barbetrieb

Freitag im Café Wolf

Barbetrieb

Telepaths (S)

Konzert

Mittwoch im Café Wolf

Barbetrieb

Donnerstag im Café Wolf

Barbetrieb